• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Das Gasthaus Engelbert in Hilchenbach,

ein Haus das wohl mehrere Jahrhunderte alt ist und auf eine lange, wechselhafte und traditionsreiche Geschichte zurückblicken kann. Im „Heilchenbacher Feuer“ im Jahre 1844 wurde das Gebäude zwar teilweise zerstört, aber schnell wieder aufgebaut. Sogar Brandbalken wurden beim Wiederaufbau genutzt.

Einst waren hier ein Kolonialwarenladen und eine Bäckerei untergebracht, und bereits seit 1874 existiert in diesem Gebäude ein Gasthof, welcher bis heute Treffpunkt fröhlicher Menschen geblieben ist.

Wir möchten Sie hier mit gutbürgerlicher Küche, einem guten Siegerländer Bier, einem Glas Pfälzer Wein und anderen Getränkespezialitäten verwöhnen.

Unsere Partner und Lieferanten bürgen für Qualität und Frische. So beziehen wir: Fleisch-und Wurstwaren von der Hilchenbacher Metzgerei Schmitt, Brotspezialitäten von der Bäckerei Schumacher aus Kreuztal-Ferndorf, Salate und Gemüse von Gemüse-Schneider in Hilchenbach.

Unsere Weine und einige Spirituosen bekommen wir über die Hilchenbacher Fa. Kaden, direkt von Winzern aus der Pfalz. Die Krombacher Brauerei trägt mit ihren exzellenten Bieren zu unserer Qualität bei.

Nachmittags bieten wir hausgemachte Kuchen und frische Waffeln.
Beachten Sie bitte unsere Tages- und Wochenangebote!
Neben saisonalen Speisen bieten wir Ihnen auch regionale Spezialitäten an.

Treten Sie ein und genießen Sie unsere rustikale Gemütlichkeit.


  • 1

Kontakt